NLA: Tigers geben gegen Sarnen zwei budgetierte Punkte ab

Samstag, 26.10.2019

Die Unihockey Tigers müssen sich gegen den Aufsteiger Ad Astra Sarnen mit 3:4 nach Verlängerung geschlagen geben. Obwohl die Tigers das Spiel mehrheitlich dominieren konnten, verlieren sie wichtige Punkte aufgrund der erneut schlechten Chancenauswertung. Die Sarner ihrerseits werden für ihren Kampfgeist mit den ersten Punkten in der NLA belohnt.

Hier geht es zum vollständigen Bericht auf Bern-Ost    Fotos: Simon Abächerli, Ad Astra Sarnen