JunE Zäziwil - zweite Meisterschaftsrunde in Biglen

Heimturnier mit einem Sieg und zwei Niederlagen

In der 1. Meisterschaftsrunde vor drei Wochen hatten wir noch etwas Mühe, mit dem Gegner mitzuhalten. Nachdem wir nun in den Trainings viel gelernt und gearbeitet hatten, waren wir sehr gespannt auf die 2. Meisterschaftsrunde in der Espace Arena.

 

Im ersten Spiel gegen Schüpbach konnten wir schon viel besser mithalten, als beim Spiel in Zollbrück, wo wir mit 9:3 unterlagen. Unsere Jungs konnten wiederum 3 Tore schiessen, mussten aber 6 Gegentore hinnehmen. Es fehlte noch etwas an Konsequenz in der Verteidigung und Überzeugung im Abschluss.

Beim zweiten Spiel wartete mit dem UHC Thun wiederum ein Gegner auf uns, den wir in Zollbrück nicht besiegen konnten. Wir forderten das Team auf, die (Tiger)-Krallen zu zeigen und Vollgas zu geben.

Wir konnten im Spiel von Anfang an gut Mithalten und die Chancen des Gegners vereiteln. Leider fehlte uns im Abschluss etwas das nötige Glück um Tore zu schiessen und der UHC Thun gewann das Spiel durch zwei Tore kurz vor Schluss.

Im letzten Spiel des Tages trafen wir auf die Lions Konolfingen.
Da wir zwischen den Spielen nur 10 Minuten Pause hatten, konnten wir das Tempo aus dem vorherigen Spiel mitnehmen und von Anfang an Druck machen.
Dank einer super Teamleistung, starker Verteidigung und vier schönen Toren wurde unser Team doch noch mit einem Sieg belohnt. Zum Schluss hiess es 4:2 für die Tigers!

Es war ein super Tag für die Tigers, es hat Spass gemacht!

Heja Tigers!