Carlo Engel verlässt die Tigers

Carlo Engel wird seine Karriere als Unihockeyspieler per sofort beenden und somit nicht mehr für die Unihockey Tigers Langnau auflaufen. Diesen Entscheid hat Engel vor einigen Tagen den Verantwortlichen der NLA mitgeteilt.

Engel, welcher im Jahr 2014 von Chur Unihockey zu den Tigers stiess, hat während seiner Zeit im Emmental viele Hoch‘s und Tief‘s erlebt. Der schnelle und technisch gute Unihockeyspieler konnte seine Leistungen leider nie über mehrere Saisons bestätigen. Dies führte auch dazu, dass er dieses Jahr leider keine grosse Rolle im Team einnehmen konnte. Sicherlich eine Situation, welche für den Spieler nicht ganz einfach war. Daher überrascht der Entscheid und der Wunsch den Vertrag per sofort aufzulösen nicht ganz.

Die Unihockey Tigers werden nun bis zum Jahresende schauen, ob und wie Engel ersetzt werden kann. Sicherlich hätte man sich ein anderes Ende der Zusammenarbeit gewünscht aber unter den Voraussetzungen und nach den geführten Gesprächen ist dieser Entscheid nachvollziehbar.

Die Unihockey Tigers Langnau wünschen Carlo Engel alles Gute für die Zukunft und hoffen ihn dennoch ab und zu in Biglen anzutreffen